Roller mieten in Pattaya

Roller mieten in PattayaMotorrad & Rollervermietung in Pattaya

Wenn man irgendwo in Central Pattaya oder am Jomtien Beach wohnt, braucht man eigentlich keinen eigenen fahrbaren Untersatz. In den meisten Fällen kann man zum Strand oder in die einschlägigen Shoppingzentren auch zu Fuß gehen oder mit den Bahttaxis fahren.

Vielerorts wird sogar davor gewarnt, sich in Pattaya einen Roller zu mieten, weil das Fahren in den vollgestopften Straßen Pattaya's extrem gefährlich sei. Dazu kommt noch, dass man Abends zur Essenszeit, sowohl an der Beachroad als auch in der Second Road, oft vergeblich einen Parkplatz sucht. Mit dem Auto ist es aber noch wesentlich schlimmer.

Trotzdem sind die kleinen Automatik Roller ala Honda Click, Yamaha Fino usw. unverzichtbar, wenn man mobil sein will und die ein oder andere Touristenattraktion gerne auf eigene Faust erkunden möchte.

Will man allerdings in den Abendstunden in das Nachtleben Pattaya's eintauchen und ein bischen hin und herfahren, hat man oben genanntes Parkplatz Problem. Lediglich in kleinen schmalen Verbindungsstraßen, die die Beach Road mit der Second Road verbinden, wird man ab und zu fündig.

Einen Roller zu mieten in Pattaya ist relativ günstig. Schon ab 150 Baht am Tag (ca.3,50 Euro) kann man so ein Teil mieten.

Aber Achtung: Für Mietroller gibt es in Thailand keine Versicherung, die irgendwelche Schäden am eigenen oder an einem anderen beschädigten Fahrzeug übernehmen würde. Wenn es kracht oder der Roller geklaut würde, wird man zwangsläufig vom Vermieter zu Kasse gebeten.

Wenn man nur für ein paar Kratzer oder einen platten Reifen gerade stehen muß, kommt man noch relativ günstig davon. Einen ganzen Roller zu ersetzen wird allerdings teuer, denn die kosten zwischen 50.000 und 70.000 Baht ( 1100 - 1600 Euro). Größere Motorräder oder die beliebte Honda PCX, sind natürlich noch etwas teurer.

Wenn man in Pattaya einen Roller mietet, wird fast immer verlangt, dass man den Reisepass beim Vermieter hinterlegt. Versuchen Sie unbedingt, dies zu vermeiden. Sagen Sie, dass Sie den Pass beim Geldwechseln auf der Bank benötigen und geben stattdessen lieber den Personalausweis ab. Manchmal tut es auch eine Kopie des Reisepasses. Ohne Reisepass, sind Sie in Thailand bei jedem Streit aufgeschmissen und erpressbar.

Auch für alle, die ein wenig länger als ein normaler Urlaub in Pattaya bleiben wollen, ist ein Roller oder ein kleines Moped das ideale Fortbewegungsmittel. Um mal eben zum Einkaufen in den nächsten Supermarkt oder um Abends ins Nachtleben einzutauchen , sind die Dinger unverzichtbar.

Bitte achten Sie auch darauf, dass in Thailand Linksverkehr herrscht und Sie für alle Fälle einen internationalen Führerschein dabei haben sollten.

Noch eine Warnung: Viele Touristen suchen sich auch ausgerechnet Thailand aus, um mit einem Roller die ersten Fahrversuche zu machen. Davon würde ich in Pattaya dringend abraten.

Man sollte die Roller auch nicht unterschätzen, das sind keine Mofas! Mit den 110 - 125 ccm Motoren sind diese sehr schnell und erreichen locker mal eben 100 km/h. Wer da als Unerfahrener mal eben am Gasgriff dreht, landet schnell vor der nächsten Mauer oder gar in einem anderen geparkten Fahrzeug. Deshalb sollten nur erfahrene Fahrer sich in Pattaya einen Roller mieten.

DKB Kostenloses Girokonto